KeiNe PaNik

The Pusher

Posted on: April 8, 2014

„Pusher“ ist eine frühe Filmtrilogie von Nicolas Winding Refn. Später drehte Refn auch den Film „Valhalla Rising“, mit dem er sich das Prädikat „outstanding“ bei mir erwarb. Kino weit ab des Mainstreams. Pusher hatte ich bisher nie ganz geschaut, da ich nur Filme in Dänish ohne Untertitel hatte. Bei YouTube fand ich jetzt deutsche Synchronisationen. Wer weiß, wie ich Synchros gegenüber kritisch stehe, wird sich jetzt vielleicht wundern: ich fand die synchronisierten Filme alle einfach genial. Refn ist ein guter Regisseur, der Kino auf die leere LCD-Wand bringt, so wie ich es mag: zynisch, kalt aber auch irgendwie immer ein wenig herzlich.

 

Nebenbei habe ich mir begeistert nach der Trilogie (die ich natürlich auch gleich als DVD bestellte) auch den neusten Refn-Film „Only God forgives“ angeschaut. … In meinen Augen hebt sich Nicolas Winding Refn gegenüber Lars von Trier um Längen hervor, wenn man sich die Frage stellt: welcher dänische Regisseur ist der kreativere? Wobei mir die Filme von beiden immer dieses tolle Heimkinofeeling schenken: Start drücken und bis zum Ende des Filmes nicht mehr den Blick von dem Bildschirm/Fernseher zu lassen … oft auch weit über das Ende hinaus! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: