KeiNe PaNik

Liebe welkt im Sonnenstrahl

Posted on: Juli 15, 2013

Am Freitag überlegte ich, ob ein kaputtes Armband einer Uhr ein gutes oder schlechtes Zeichen für ein Treffen wäre? Heute weiß ich, es ist ein schlechtes Omen. Ich wollte zu dem Geburtstag der Tochter meiner Ex und es wurde zu einem Horrortrip in die Vergangenheit.

Ich durfte ihr meine Geschenke übergeben. Sie wollte eine Puppe und ein Stofftier haben. Aber das war es dann auch schon und ich war von dann nur noch mit der Mutter konfrontiert. Ich fragte mich, ob das wirklich dieselbe Frau gewesen war, die ich mal kannte? Freundlich war sie nicht viel, ebenso ihre beste Freundin, die verätzt auf dem Sofa saß.

Zuerst dachte ich, deren käsiges Gesicht wäre wegen mir. Aber ich sah dann nach einigen Minuten, dass die Damen vollkommen verkatert waren. Denn die Geburtstagsfeier der Kleinen (5 Jahre geworden) ging bis spät in die Nacht hinein. Es wurde ordentlich gesoffen und bei den Kindern war an einen Kindergartenbesuch am folgenden Tag nicht zu denken.

Ich fragte mich, wo ich denn da gelandet wäre? Meine Ex wohnt jetzt wieder bei ihrem Ehemann, der sie in regelmäßigen Abständen schlägt und ein notorischer Trinker ist.  Da er mir persönlich immer schon mal „in die Fresse schlagen“ wollte, war ich froh, dass er auch jetzt am frühen Nachmittag schon in seiner Stammkneipe weilte.

Meine Ex hatte aber schon wieder eine große Bierflasche auf. Mir gab sie eine kleine, mit ihrem Lieblingsbier, wie sie sagte. Dabei blieb es für mich dann auch, weil ich intuitiv wußte, dass ich diesen Abend schon wieder nach Hause fahren würde. Wirklich herzlicher Empfang.

Es vergingen Momente, die mir ewig vorkamen. Essen, was mir nicht schmeckte und Kuchen, den ich zerbröselte, bekam ich. Sie trank weiter Bier, war schon angetrunken. Ich bestand darauf, mit ihr und der Kleinen ein „Eis essen zu gehen“, wie es abgesprochen war. Von ihr aus hätte diese Situation endlos so weiter gehen können. Es störte sie überhaupt nichts.

Bevor es los ging, rauchte sie auf der Toilette noch einen halben Joint. Dann ging es für sie erheitert, für mich ratlos und ihrer freudigen Tochter, die mit einer Freundin mitkam, los. Die beiden Kinder saßen weiter entfernt an einem Extra-Tisch, damit wir Erwachsenen, wie die Tochter sagte, uns „küssen könnten“. Die Frau vor mir war aber nicht zum Küssen, sondern erzählte nur noch Zeugs, was mit Drogen oder Alkohol zu tun hatte. Wobei die Alkohol-Themen überwogen. Ab und an wurde der Kellner mit anzüglichen Bemerkungen von seiner Arbeit abgehalten. Ab und an spürte ich auch ihre Füße an meinen Beinen. Aber das schlimmste war, dass sie sich einen Drink nach dem anderen bestellte. Ihre Tochter meinte wohl, wenn ich sie küssen würde, wäre sie vielleicht wieder wie früher?

Früher war nur ihr Vater Alkoholiker, jetzt sind es Vater und Mutter. Und die Frau in meinem Leben, die ich mal ernsthaft heiraten wollte, es gab da nur sie, ist zu einem rolling stone geworden. Wahrscheinlich trinkt und stromert sie jetzt gerade auch wieder durch ihre Stadt. Ich dachte immer, nach mir könnte es bei ihr nur einen Millionär geben, der sie glücklich machen würde. Aber auch dieser würde jetzt wahrscheinlich nur noch an ihr vorüber gehen, während andere, alkoholgeschädigte Typen sich bereits ihre Hände reiben.

Schon das ganze Wochenende versuche ich das zu begreifen und irgendwie nach einer guten Idee, wieder selber glücklich sein zu können? Dabei war das Telefonat im Vorfeld sehr positiv. Dachte, mal einen Urlaub oder ein Wochenende mit den beiden verbringen zu können. Zum Abschied meinte sie dann trocken, wenn ich „Langeweile hätte“, dann könnte ich mal wieder vorbeikommen. Ich sagte etwas, weiß nicht mehr was, aber sie wiederholte dann nur „wenn Du Langeweile hast, – sonst nicht!“ Ich bestand dann noch auf eine letzte Umarmung, dessen Sinn sie vielleicht einmal von selber erkennen wird, wenn sie klar im Kopf wird? Am Freitag aber keine Chance, mindestens einer von uns kam von einem fremden Stern. Ich aber, will mir das nicht noch einmal antun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: