KeiNe PaNik

Wie gut ist Zalando eigentlich?

Posted on: September 20, 2012

Schrei vor Glück, – jetzt können es auch Männer! So die massive Werbung des Internet-Bekleidungshändler „Zalando“. Überall im Internet sind Banner des Unternehmens. >>Klick<< und schon kann man shoppen und hoffen vor Glück zu schreien? Ist das wirklich Realität?

Beim Shoppen fällt auf, dass viele Angebote nur in begrenzter Anzahl da sind. Mein Lieblingshemd Größe M 2x, Größe L noch 1x! Was soll denn so etwas? Schau nach anderen Hemden und da fast immer das gleiche! Es scheint, als sollten durch die geringen Mengenangaben der Kunde zum schnellen Kauf genötigt werden. „Schnell … bevor ein anderer das kauft …“ Besonders billig wirkt das, wenn Hemden dann auch nur noch in Über- oder Untergrößen erhältlich sind. Ist wie Grabbeltisch.

Ich halte das schlicht für unseriös. Habe mich mal vor Jahren mit Online-Verkauf beschäftigt und dort hieß es noch, dass der Verkäufer einen entsprechenden Lagerbestand haben muß, um einen Artikel überhaupt online anbieten zu dürfen. Gilt das jetzt für „Zalando“ nicht, – oder sind die so groß, dass die ihre eigenen Politiker in Berlin sich halten können? Fragen über Fragen! ICH kaufe jedoch da nicht ein, weil ich keine Lust habe auf solche Marketinggags. Da doch lieber Ebay … und ja einen vernünftigen Bekleidungshändler online, den muß ich mir noch suchen ….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: